Clubstudien

Share This Page

Für J.D. Power Clubstudien schließen sich mehrere Unternehmen einer Industrie zu einem „Club“ zusammen, um gemeinsam ein spezielles Thema zu evaluieren, zum Beispiel die Bewertung von Sales- und Service-Prozessen von Herstellern und Zulieferern oder die Messung und Kontrolle von Qualität und Kundenzufriedenheit im Zeitverlauf. Dabei werden Optimierungspotenziale aufgezeigt und konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Die regelmäßige Messung und Kontrolle von Produktqualität und Kundenzufriedenheit ermöglicht die optimale Anpassung an sich mit der Zeit verändernde Kundenbedürfnisse und Industrie- bzw. Segmentsstandards.

Main menu