Über Power Circle Ratings

Share This Page

Power Circle Ratings gehören zu den wenigen Verbraucherbewertungen, die unabhängiges und unbeeinflusstes Feedback liefern, das auf einer repräsentativen Stichprobe verifizierter Nutzer von Produkten und Dienstleistungen beruht.

Wie werden die Power Circle Ratings berechnet?

Zur Berechnung der Power Circle Ratings ermittelt J.D. Power zunächst die Index-Scores einer syndizierten Studie oder einen spezifischen Messstandard, der in den meisten Fällen in der entsprechenden Pressemitteilung erwähnt wird. Ein Beispiel für einen solchen Index-Score ist die J.D. Power U.S. Retail Banking Satisfaction Study, bei der für die einzelnen Unternehmen entsprechend den gewichteten Antworten auf verschiedene Fragen einer Umfrage ein Gesamt-Index-Score ermittelt wird. Ein Beispiel für einen spezifischen Messstandard ist die J.D. Power Initial Quality Study, bei der Fahrzeuge entsprechend den Problemen bewertet werden, die pro 100 Fahrzeuge gemeldet werden (PP100).

Aufgrund dieser Messwerte werden die Power Circle Ratings für Produkte oder Dienstleistungen berechnet. Dabei wird der gesamte Bereich vom Produkt bzw. von der Dienstleistung mit dem höchsten bis zum Produkt bzw. zur Dienstleistung mit dem schlechtesten Score berücksichtigt. J.D. Power ermittelt ein Power Circle Rating von fünf, vier, drei oder zwei Power Circles, wie im Folgenden erläutert:


5 Power Circles

Unter den Besten
Das am besten bewertete Unternehmen bzw. die am besten bewertete Marke in jedem Segment erhält fünf Power Circles*. In wettbewerbsintensiven Marktsegmenten mit vielen Unternehmen oder Marken können mehrere Unternehmen oder Modelle, die zu den besten 10 % mit den höchsten Scores gehören, fünf Power Circles erhalten, das heißt, für die Verbraucher gehören sie „zu den besten“ aller Modelle oder Unternehmen in der Umfrage. Es erhält jedoch in jedem Segment immer nur das Unternehmen mit den besten Ergebnissen eine Auszeichnung von J.D. Power.

4 Power Circles

Besser als die meisten
Unternehmen oder Modelle, deren Score in den oberen 10 % für die Branche oder das Segment liegt, die aber nicht die Punktzahl für fünf Power Circles erreichen, werden mit vier Power Circles* bewertet, das heißt, die Verbraucher bewerten sie „besser als die meisten“ Unternehmen oder Modelle in der Umfrage.

3 Power Circles

Durchschnittlich
Unternehmen oder Modelle, deren Score in den oberen 10 % bis 20 % für die Branche oder das Segment liegt, erhalten eine Bewertung mit drei Power Circles*, das heißt, die Verbraucher bewerten sie im Vergleich mit allen Unternehmen oder Modellen in der Umfrage als „durchschnittlich“.

2 Power Circles 

Der Rest
Unternehmen oder Modelle, deren Score 20 % unter den Spitzenergebnissen für die Branche oder das Segment liegt, erhalten eine Bewertung mit zwei Power Circles*, das heißt, nach Meinung der Verbraucher sind diese Unternehmen oder Modelle „schlechter“ als andere Unternehmen oder Modelle in der Umfrage. J.D. Power veröffentlicht keine Bewertungen, die nicht mindestens zwei Power Circles erreichen.

*Bitte beachten Sie, dass die Power Circle Ratings von JDPower.com nicht alle Informationen enthalten, die für die Vergabe der Auszeichnungen von J.D. Power eine Rolle spielen.